Rückrunde 2019

1.Spieltag

Samstag, den 23.Februar 2019

TSV Essen West – SuS Haarzopf 3:6

Bambini 20190225Der erste offizielle Spieltag der Rückrunde stand an. Die letzten Wochen wurde fleißig trainiert und neues erprobt. Der heutige Gegner stellte sich als reine 2012er Mannschaft vor und machte vor Spielbeginn auch schon einen sehr stabilen Eindruck. Wir begrüßten uns lautstark mit unserem Schlachtruf und begannen in Bestbesetzung. Ein munteres Spiel begann und gute Chancen blieben leider auf der Strecke. In der 10.Minute gelang dann endlich der Abschluss und es stand 1-0 für unsere Grün-Weißen. Kurz vor der Halbzeitpause konnten die TSV`ler sich den Ball erobern, kamen zum Torschuss und netzten zum Ausgleichstreffer ein. Nach kurzer Pause begann das wohl ansehnlichste Spiel unserer Mannschaft, welches wir bisher sehen durften! Alles passte, alles stimmte. Konrad eroberte sich in jedem Zweikampf den Ball, erspielte sich den nötigen Freiraum und spielte unsere Stürmern Leon und Kayra die Bälle zu. Aus der Abwehr heraus überzeugten Juri und Noah mit starkem Einsatz, sowie tolle Paraden von unserem Torwart Dean. Beim Abpfiff hieß es schlussendlich verdient 6-3 für Haarzopf gegen einen sehr guten Gastgeber.

Es spielten: Dean, Lars, Lennox, Hannes, Juri, Noah, Konrad, Henri, Leon und Kayra

Samstag, den 30.März 2019
DJK Sportfreunde Katernberg – SuS Haarzopf 4:10

Nachdem man an den vergangenen Spieltagen stetige Steigerungen ansah, jedoch leider dreimal in Folge verlor, fuhren wir gut motiviert zu den Sportfreunden aus Katernberg. Anstoßzeit 11.00Uhr, die Frühlingssonne schien, die Stimmung war gut und mit unserem Maskottchen „Suse vom SuS“ sollte heute nichts schief gehen. Pünktlicher Anstoß, die erste Torchance ließ nicht lange auf sich warten doch Leons Schuss verpasste nur knapp das Ziel. Eine Minute später eroberte sich Kayra den Ball, der beherzt auf die Maschen hielt und zum 1-0 Führungstor treffen konnte. Die Katernberger ließen nicht locker, kamen vor das Tor, welches heute von Konrad verteidigt wurde, dribbelten hin und her was  schlussendlich mit einem Handspiel abgewehrt wurde. Die Kinder verständigten sich auf einen fairen 9 Meter Schuss, welcher sicher platziert verwandelt wurde. Zwischenstand  1-1 und das Spiel war auf sehr ansehnlicher Höhe. Im direkten Anschluss fiel wiederum der 2-1 Führungstreffer durch Jan-Krister und nun machte sich bezahlbar, was in den letzten Wochen trainiert wurde.  Platzierte Pässe fanden ihr Ziel, Zweikämpfe wurden von Lennox, Ali und Noah gewonnen und so hieß es nach weiteren Toren unter anderem von Dean  zur Halbzeit 6-3 für die jungen Haarzopfer.

Wir beschlossen in der Pause uns auf das Spiel noch einmal 20 Minuten zu konzentrieren und weiterhin flott den Ball zu spielen. Ein paar schöne Chancen blieben wieder liegen und verfehlten die Maschen oder wurden vom Katernberger Keeper gehalten bis der Knoten wieder platzte und Haarzopf in Fahrt kam. Hannes hielt aus gut 10 Metern aufs Tor und der Ball flog unhaltbar unter die Latte. Im direkten Angriff eroberte sich wieder Hannes den Ball und lief im Alleingang bis auf kurze Distanz vors Tor und netzte zum verdienten und erkämpften Endstand ein. Wir verabschiedeten uns bei unserem Gastgeber und ließen uns von den mitgereisten Eltern für dieses schöne Spiel feiern.

Es spielten: Konrad, Lennox, Noah, Ali, Jan-Krister, Hannes, Leon, Kayra und Dean

Tore durch: Kayra, Dean, Jan-Krister und Hannes

Hallenturnier SuS Haarzopf:

Samstag, den 19.Januar 2019

19januarbambiniZum aller ersten mal wollten auch, wir für ein kleines Turnier, Gastgeber sein und so planten wir seit Dezember den Ablauf mit allen To-Do`s. Viele fleißige Hände halfen dabei unsere Halle optimal zu gestalten. Unser „Team-Fotograf“ Michael war wieder an Bord und der Verkauf von Waffeln und Getränken wurde wunderbar von den Spieler-Müttern verwirklicht. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an euch alle!

Zu Gast waren heute die für uns bereits bekannten Mannschaften von DJK Dellwig, Fortuna Bredeney und Tuspo Saarn.

Das Eröffnungsspiel begannen wir mit der Partie gegen die Fortuna aus Bredeney. Juri hatte heute seine Premiere als Torwart und ersten Minuten rollte der Ball in beide Richtungen schon recht flott, ehe in der 10. Spielminute unsere Jungs das 1-0 erzielen konnten. Nun dominierten die jungen Haarzopfer das Spiel, erkämpften sich viele Chancen und trafen zum 2-0. Kurz vor Ende kam es zu einer kurzen Unterbrechung, bei der ein Bredeneyer einen Schuss ungünstig abbekam und ausgewechselt wurde. Der Ball wurde wieder freigegeben, Leon zögerte nicht lange und dreschte den Ball in die Maschen. 3-0 und zugleich auch der Endstand. Es trafen: Hannes, Kayra und Leon.

Beim zweiten Spiel stimmten wir uns gegen Tuspo Saarn in der Kabine noch einmal ein. Wir wussten, dass unser Gast schon sehr gut aufgestellt ist. Bereits im Dezember gastierten wir bei den Mülheimern und verloren zu Recht ziemlich hoch. Heute schworen wir uns jedoch, mit aller Kraft dagegen zu halten. Und so stand unsere Abwehr ganz gut, ehe ein Mülheimer in der dritten Minute aus der Entfernung den Ball volley unter die Latte einnetzen konnte. Für Dean im Tor unhaltbar. Das zweite Tor ließ nur eine Minute auf sich warten und war von ähnlicher Qualität. Mundabputzen…Weitermachen! Noah, Leon und Kayra eroberten sich den Ball und Kayra gelang der erste Abschluss….Tor! Jetzt wurde es spannend und auch die voll besetzte Halle war von diesem recht ansehnlichen Spiel begeistert. Tuspo kam wieder vor unser Tor und ohne Chance kassierten wir das dritte und vierte Gegentor. Fünf Minuten vor Abpfiff konnten unsere Grün-Weißen aus rund zehn Metern das 2-4 erzielen. Es kam nochmal Hoffnung auf. Eine Ecke, eine Chance und nur haarscharf verfehlte der Schuss das Tor. Leider kam schon der Abpfiff. Ein gutes Spiel, mit einer Leistung die sich trotz Niederlage sehen lassen konnte. Es traf: 2 x Kayra

Das dritte und letzte Spiel des Tages wurde gegen die Rot-Schwarzen Jungs aus Dellwig angepfiffen. Alle Spieler sollten noch einmal zum Einsatz kommen. Ein flottes Hin und Her mit Chancen auf beiden Seiten. Fußball auf Augenhöhe und Fair zugleich. Henri und Ali liefen mit dem Ball nach vorne und es war Ali, der mit einem Traumtor den 1-0 Treffer erzielte! Diesen Treffer hatte er sich wahrlich erkämpft und verdient. Es wurde munter ein und ausgewechselt und dann war die Spielzeit vorbei.

Als Finale gab es eine kleine Siegerehrung, bei der alle Kinder eine schöne Medaille bekamen, welche glücklich und zufriedenstellend entgegen genommen wurden.

Unser heutiges Team: Juri & Dean im Tor, Hannes, Lars, Piet, Benjamin, Noah, Jan-Krister, Julius, Ali, Kayra, Henri und Leon

An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Gästen für dieses tolle Turnier mit euch! Schön dass ihr da wart. Danke für die zahlreichen Gäste, welche unsere Halle gefüllt und für schöne Stimmung gesorgt haben. Ebenso gilt unser Dank allen fleißigen Helfern und Sponsoren des Tages, ohne die dieser Samstag nicht hätte stattfinden können.

Sporthalle Klapperstraße • Samstag, 12.Januar 2019

IMG 20190112 WA0003Als erste Bambini Mannschaft unseres Vereins, wurden wir für die diesjährige Hallen-Stadtmeisterschaft eingeladen. Mit neun top motivierten Jungs führen wir nach Überruhr. Im Training hatten wir uns bereits gut auf Hallenspiele vorbereiten können.  Unser erster Gegner des heutigen Tages war der FC Karnap. Mit Dean im Tor, sowie der engagierten Abwehr von Ali, Lars und Konrad ließen wir hinten nichts anbrennen. Nach vorne stürmten Leon und Kayra. Nach fünf zähen Minuten gelang es dann endlich einen Torschuß erfolgreich zu platzieren und so hieß es 1-0. Zwei weitere Chancen wurden von guten Karnapern abgewehrt ehe in der vorletzten Spielminute unsere Haarzopfer das zweite Tor erzielen konnten. So blieb es dann beim 2-0 Sieg. Ein vielsprechendes Auftaktspiel…

Der zweite Spielpartner hieß wieder einmal Tusem Essen. Das dritte Spiel im dritten Hallenturnier gegen unseren „Lokalrivalen“. Die mitgereisten Eltern konnten einen harten, jedoch von beiden Seiten auch sehr fairen Kampf sehen, bei dem es gute Möglichkeiten zum Torabschluss auf beiden Seiten gab. Mit ein bisschen mehr Konzentration hätte es vielleicht geklappt. Hat es aber leider nicht…und so blieb es nach einer anschaulichen Partie 0-0.

Das dritte Spiel mitten im Turnier begann gegen Tura86. Nach kurzem Einheizen auf den erhofften Sieg ließ die Konzentration unserer Bambini sehr nach und ehe wir uns versahen stand es nach zwei leichtfertig vergebenen Fehlpässen und zwei übermotivierten Fouls an unseren Jungs 0-2. Nach den Auswechselungen der angeschlagenen Spieler kam frischer Wind auf und plötzlich rollte der Ball hervorragend für die Haarzopfer. Ein weiterer Angriff, ein-zwei Spieler ausgetrickst, Torschuß, Anschlusstreffer zum 1-2. Es wurde noch einmal spannend und drei sehr gute Torschüsse verfehlten nur haarscharf ihr Ziel. Fast hätte Henri den Augleichtreffer noch erzielt. Dann kam der Abpfiff…unglücklich verloren.

Das vierte Spiel der Stadtmeisterschaft war zugleich auch das Turnierabschlussspiel. Der Gegner hieß SC Werden-Heidhausen. Optisch eine Team mit körperlich überlegenen Spielern. Kurze Teambesprechung, die Jungs noch einmal einstimmen um ein letztes mal für heute  ihr Bestes zu geben! Mit Piet und Lars in der Abwehr sollte nichts schief laufen. Konrad rotierte im Mittelfeld und Kayra stürmte mit Leon aufs Tor. Konrad erspielte sich den Ball, passte nach vorne und Leon schoss den Ball ins linke lange Eck! 1-0. Die gute Laune war wieder zugegen und die Jungs spielten jetzt vorbildlich. Der Ball wurde verteidigt, erspielt und nach vorne gebracht und so konnte Kayra in kurzer Zeit weitere drei wunderbare Tore erzielen. Zum Schlusspfiff hieß es 4-0 für unsere grün-weißen Jungs vom Föhrenweg!

Es spielten: Dean, Jan-Krister, Piet, Ali, Henri, Lars, Konrad, Leon und Kayra

Samstag, den 05.Januar 2019

IMG 20190105 WA0029Am Samstag Morgen fuhren wir zum Neujahrs-Turnier unseres Nachbarn Tusem Essen.

Unser erster Einsatz des Jahres 2019. Unser Spielplan sah drei Spielevor.

In der großen Halle mit gut besuchten Zuschauerrängen hatten wir das Turniereröffnungsspiel und legten gut konzentriert los. Der Gegner Rot Weiß Lintfort war ebenso so fair und konzentriert und so hieß es nach 12 Minuten 0-0.

Der zweite Gegner des Tages war Tusem Essen II. Auch hier konnten wir ein schönes Spiel auf Augenhöhe sehen. Nach 3 Minuten netzten unsere Grün-Weißen zum erkämpften 1-0 Führungstreffer ein. Einen kurzen Moment später zum Endstand 2-0. Ein verdienter und guter Auftritt unserer Jungs.

Das dritte und letzte Spiel des Tages für uns war gegen die Sportfreunde 07. Jeder unserer Kicker durfte noch einmal alles geben und so siegten wir 3-0.

Sehr zufrieden und glücklich ließen sich die unsere Bambini von den mitgereisten Eltern feiern. Ein toller Einstand in das neue Jahr bei einem sehr schönen Turnier mit netten Mannschaften und fairen Spielern!

 

Zum Seitenanfang
Wir nutzen Session-Cookies, um die verschlüsselte Verbindung zwischen Ihnen und unserem Server zu ermöglichen.
Eine weitere Nutzung erfolgt unsererseits nicht. Zur Nutzung der Social-Media-Button lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Ok